Feilschen, aber richtig – 5 Tips

Feilschen, aber richtig, Flohmarkt, Preis verhandeln, Rheinflohmarkt Mainz

1. Schau dir dein Fundstück genau an. Hat es eventuell kleine Macken? Das kann später beim feilschen helfen. Überleg dir währenddessen, was du für das Flohmarktstück ausgeben willst. Setz dir ein festes Preislimit!

2. Komm mit dem Händler ins Gespräch, frag nach dem Preis. Erzähl auch was über dich, warum dir das Stück aufgefallen ist oder was ihr damit machen wollt – plaudert ein bisschen. Das baut ein vertrautes Verhältnis auf.

3. Fang dann an über den Preis zu verhandeln. Wenn er mehr als doppelt so hoch ist, wie dein Preislimit, wird’s schwer mit dem Feilschen. Dann kommen deine Preisvorstellung und die des Händlers eher nicht zusammen.

4. Auch wenn es am Anfang vielleicht schwer ist, aber mach immer ein Gegenangebot, das halb so groß ist, wie das des Händlers. Ein Beispiel: Der Verkäufer möchte für ein Beistell-Tischchen 15 Euro haben. Dann schlägst du als erstes Angebot 7,50 Euro vor. Das bringt dich in eine bessere Verhandlungsposition.

5. Komm dem Händler etwas entgegen. In unserem Beispiel: 8,50 Euro. Damit wird der Verkäufer noch nicht einverstanden sein. Er wird dir vielleicht 12 Euro anbieten. Bleib stark, und schlag 9 Euro vor. Wenn ihr euch bei 10 Euro trefft, haben beide ein gutes Gefühl.

 

Advertisements

Fashion Session im alten Heizkraftwerk in München

Fashion Session in München Fashion Session München Flohmarkt
Die Auswahl ist groß auf der Fashion Session

Es liegt super-zentral und ist leicht zu erreichen – das alte Heizkraftwerk in der Münchner Maxvorstadt. Einmal im Monat, an einem Mittwochabend findet dort ein Klamottenflohmarkt statt. Die Fashion Session. Der Eintritt in die alte Industriehalle voller Anziehsachen kostet drei Euro.

Weiterlesen Fashion Session im alten Heizkraftwerk in München

Lucias Stand auf einem Klamottenflohmarkt in München

Lucia Fashion Session München, Klamottenflohmarkt
Fashion Session im alten Heizkraftwerk in München

Weiterlesen Lucias Stand auf einem Klamottenflohmarkt in München

Off-Topic: Apotheken-Automat

Sonntagmorgen, schrecklicher Nackenschmerzen und nichts hilft? Wärmepflaster gibts hier. Oder: Samstagnacht, Partybekanntschaft und keine Kondome? Der Automat in der Münchner Türkenstraße hilft. Super praktisch.
Sonntagmorgen, schreckliche Nackenschmerzen und nichts hilft? Wärmepflaster gibts hier. Oder: Samstagnacht, Partybekanntschaft und keine Kondome? Der Automat in der Münchner Türkenstraße hilft. Super praktisch.

Von allem Viel – Sozialkaufhaus contact Augsburg

Von Allem Viel - Sozialkaufhaus contact Augsburg
Sehr gut sortiert und dabei von allem viel – Sozialkaufhaus contact in Augsburg

Und zum Schluss noch: einen Song. Abendflohmarkt in Königsbrunn

Abendflohmarkt Königsbrunn, Augsburg
Kein Lagerfeuer, die Gitarre ist trotzdem dabei: Abendflohmarkt in Königsbrunn

Wir mussten nicht mal früh aufstehen, und trotzdem waren wir zu spät: der Abendflohmarkt in Königsbrunn bei Augsburg war leider schon fast vorbei. Zum stöbern war keine Zeit mehr. Dafür gab’s spontan ein Ständchen vom Dach. Und wenn genug verkauft wurde, geht’s mit dem orangen Transporter in den Urlaub.

Mindestens genauso schön wie ein Flohmarkt

Second Hand Laden kleidsam - mindestens so schön wie ein Flohmarkt
Second-Hand-Laden kleidsam in München – mindestens so schön wie ein Flohmarkt

Der Second-Hand-Laden kleidsam in der Münchner Blutenburgstraße ist mindestens genauso schön wie ein Flohmarkt. Im grünen Hinterhof lässt es sich auch unter freiem Himmel stöbern. Wer Glück hat findet ein passendes Dirndl fürs Oktoberfest. Extra-Schön: der Laden wird von der Diakonie betrieben. Der Erlös aus dem Klamotten-Verkauf schafft Arbeitsplätze für 30 Frauen, die als langzeitarbeitslos gelten.

Warum der Flohmarkt Flohmarkt heißt – und das auch in anderen Sprachen

Flohmarkt am Rheinufer Mainz
Auf der Suche nach Schätzen: Flohmarkt am Rheinufer Mainz

Meistens muss man auf einem Flohmarkt schon genau hinschauen – ein bisschen wühlen – um ein kleines Schätzchen zu finden. Oder das, wovon man noch gar nicht wusste, dass man es unbedingt braucht. Flohmärkte sind beliebt bei Sammlern und Suchern – und da es die wohl rund um den Globus gibt, finden die Märkte auch fast überall statt.

Weiterlesen Warum der Flohmarkt Flohmarkt heißt – und das auch in anderen Sprachen

Schlachthof Wiesbaden

Flohmarkt Wiesbaden  Schlachthof
Eine paar Eindrücke vom Flohmarkt hinter dem Schlachthof in Wiesbaden. Sonniger Samstag, schöner Hinterhof, ein bisschen wenig Leute.

 

Weiterlesen Schlachthof Wiesbaden

Mehmet Akyan berichtet von Schätzen und Fetzen

"Dem Silberpaar Johann und Lisbeth Friedrich gewidmet", das ist der Champagnerkühler von 1954, den Mehmet Akyan in die Kamera hält.
„Dem Silberpaar Johann und Lisbeth Friedrich gewidmet“, das ist der Champagnerkühler von 1954, den Mehmet Akyan in die Kamera hält.

Er war Handwerker und  mit verschiedenen Ideen selbstständig. Seit vier Jahren hat Mehmet Aykan nun seinen Laden Die Handelszone in Mainz-Kastel. Dort kann jeder ein Stück Regal mieten und seine Sachen verkaufen. Mehmet Aykan ist der Vermittler zwischen Verkäufer und Käufer.  Dabei trifft er sie jeden Tag – die Sammler, Schnäppchenjäger und Stöberfreunde.

Weiterlesen Mehmet Akyan berichtet von Schätzen und Fetzen